Bewerbungsvorausetzungen

Mit dem Fellowship Programm in der Welt forschen

Studenten und junge Berufstätige, die jenseits ihrer Heimat studieren oder arbeiten möchten, unterstützt die Bayer Education & Science Foundation mit dem aus insgesamt fünf Stipendien bestehenden Fellowship Program.

Alle Bewerber sollten ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, persönlichem Engagement und ein innovatives Projektvorhaben mitbringen. Bewerben können sich Studierende und Young Professionals mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung aus Deutschland, die für ein Studienprojekt oder praktische Berufserfahrungen ins Ausland gehen oder, Stipendiaten aus dem Ausland, die in Deutschland studieren, forschen oder ein Praktikum absolvieren möchten. Darüber hinaus sind für das Otto-Bayer-Stipendium, das Carl-Duisberg-Stipendium das Jeff-Schell-Stipendium und das Kurt-Hansen-Stipendium folgende Bewerbungsunterlagen erforderlich:

  • schriftliche Bestätigung der aufnehmenden Einrichtung
  • eine Projektbeschreibung mit Finanzplan für eine Förderung für ein 2-12 monatiges Profekt. Die Förderung ist möglich ab September 2016. Inhalt des Projekts können spezielle Studienkurse, individuelle Laboreinsätze oder Forschungsprojekte, Summer Schools, Praktika, Master- oder Promotionsprogramme sein.
  • aktuelle Leistungsnachweise oder Abschlusszeugnisse 
  • ergänzende ausgewählte Unterlagen, die die Bewerbung zusätzlich unterstützen
  • Pass- oder Bewerbungsfoto

Für das Hermann-Strenger-Stipendium muss der Bewerber folgende Unterlagen einreichen:

  • Schriftliche Bestätigung der aufnehmenden Einrichtung im Ausland über das geplante Vorhaben im Zeitraum September 2016 - August 2017
  • aktueller Nachweis über gute bis sehr gute Noten
  • eine Projektbeschreibung mit Finanzplan für ein zwei- bis zwölfmonatiges Projekt. Inhalt des Projekts können spezielle Studienkurse, individuelle Laboreinsätze oder Forschungsprojekte, Summer Schools oder Praktika sein.
  • Pass- oder Bewerbungsfoto